Anis kbA - Räucherkräuter und Räucherhölzer


Anis kbA

Anis (Pimpinella anisum) ist eine sehr alte Heil- und Gewürzpflanze und war ursprünglich wahrscheinlich in Asien und den südöstlichen Mittelmeerländern beheimatet. In Deutschland wurde Anis 2014 zur Heilpflanze des Jahres gewählt.

Der Geschmack von Anis erinnert an Lakritz und wird in unseren westlichen Breitengraden gerne in der Küche, z. B. in der Brot- und Weihnachtsbäckerei, für Süßspeisen und Süßwaren oder auch für Spirituosen und Liköre (z. B. Ouzo, Pastis, Absinth etc.) verwendet. In der Naturheilkunde werden Anisfrüchte als Tee bei Verdauungsbeschwerden (oft auch mit Fenchel und Kümmel gemischt) und bei Husten eingesetzt.

Anis ist nicht zu verwechseln mit Sternanis (Illicium verum), das zwar einen ähnlichen Geschmack hat, aber anders aussieht und nicht mit dem echten Anis verwandt ist.

Anis soll vor schlechten Träumen und bösen Blicken schützen. Außerdem wird ihm eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Er verströmt ein typisches, süßlich-würziges Aroma und kann zum Räuchern sehr gut mit anderen Räucherkräutern und Harzen, wie z. B. Benzoe, Weihrauch, Mariengras, Kardamom und Tonkabohnen kombiniert werden. Wir empfehlen, die Früchte vor dem Räuchern im Mörser zu zerstoßen, um die ätherischen Öle freizusetzen.

Affirmation: Wärme, Entspannung

Menge: 50 g im Beutel, ganz, kbA (kontrolliert biologischer Anbau)


Inhaltsstoffe: Anis

Größeres Bild: MBsr102-01.jpg

Best.Nr.: MBsr102
Preis: 3,55 €
Klicken Sie hier um in den Shop zu gelangen