Japanische Räucherkohlewürfel Miyakozumi Typ A - Japanisches Räucherzubehör


Japanische Räucherkohlewürfel Miyakozumi Typ A

Die japanischen Räucherkohlewürfel 'Miyakozumi' von Shoyeido sind aus Bambus hergestellt. Sie sind leicht entzündbar (nicht selbstzündend), haben keinen Eigenduft und sind vielseitig einsetzbar.

Japanische Räucherkohle wird beim Räuchern von edlen Aromahölzern, Granulaten, Nerikobällchen und Duftplättchen nach japanischer Art verwendet. Die angezündete Räucherkohle wird in die Reisasche gelegt. Sie glüht in der Asche weiter, weil die natürliche Asche keine Feuchtigkeit enthält.

Die japanischen Räucherkohlewürfel passen perfekt in den Einsatz des Räucherstövchens 'Hi-ina' von Shoyeido.

So geht's:

  1. Räuchergefäß zu zwei Drittel mit japanischer Räucherasche füllen.
  2. Räucherkohlewürfel z. B. über einer Kerzenflamme erhitzen, bis die Kohle grauweiß und gut durchgeglüht ist. Dabei die Räucherkohle am besten mit einer Pinzette festhalten.
  3. Dann die Räucherkohle in das Räuchergefäß legen und etwas Asche auf die Kohle streuen.
  4. Räuchergut auflegen und den aufsteigenden duftenden Rauch genießen.
  • Menge: 48 Stück
  • Maße Räucherkohle: 24 x 12 x 8 mm
  • Glühdauer je Räucherkohlewürfel ca. 40 Minuten




Passendes Zubehör: 149362
Weitere Bilder: SC84-01.jpg

Best.Nr.: SC84
Preis: 13,15 €
Klicken Sie hier um in den Shop zu gelangen